Auffangwannen aus Kunststoff wie Polyethlyen (PE) & GFK

Neben den üblichen Auffangwannen aus Stahl bieten wir Ihnen hier auch ein umfangreiches Sortiment an Auffangwannen aus Kunststoff wie bspw. Glasfaserkunststoff (GFK) oder Polyethylen (PE) an. Eine hohe chemische Beständigkeit und absolute Korrosionsbeständigkeit, sind nur einige der vielen Vorteile einer Auffwangwanne aus Kunststoff. Ebenso nennenswert ist das besonders geringe Gewicht, wodurch ein problemloser Einsatz im betrieblichen Alltag gewährleistet wird. Bei den herkömmlichen Auffangwannen aus Stahl und Edelstahl benötigen Sie bei der Lagerung von Säuren und Lauen spezielle Kunststoffeinsätze - Auffangwannen aus Polyethylen stellen daher oft eine gute Alternative dar!

Gerne fertigen wir auch Auffangwannen exakt nach Ihren Wünschen. Sie können uns dafür eine unverbindliche Anfrage nach individuellen Auffangwannen zukommen lassen => Zur Anfrage individuelle Auffangwannen

Weitere Informationen zu unseren Kunststoff-Auffangwannen

Als Werkstoff für Kunststoff-Auffangwannen kommen entweder Polyurethan (bekannt auch als PE) oder glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK; bekannt aus dem Boots- und Flugzeubau) zum Einsatz. Gegenüber den Stahl-Auffangwannen haben die Auffangwannen aus Kunststoff nicht nur einen signifikanten Gewichtsvorteil, sondern auch bei sehr ätzenden und aggressiven Säuren und Laugen können Polyurethan- oder GFK-Wannen verwendet werden, wo Stahl nach kürzester durchgefressen wäre. Mit dem geringen Eigengewicht gibt es aus PE auch fahrbare Auffangwannen, die bspw. einen manuellen Transport von Fässern ermöglichen. Mit entsprechenden Rollen und einem Bügel zum Schieben kann man mit den mobilen Auffangwannen auch ohne weitere Hilfsmittel Fässer etc. transportieren.

Die Produktion von Kunststoff-Auffangwannen erfolgt in der Regel in einem modernen Spritzgussverfahren, so dass sich hier gänzlich neue Möglichkeiten bei der Formgebung der Auffangwannen bieten. Klassische Stahl-Auffangwannen werden aus Stahlblech geformt und verscheißt, was die Formgebung in der Regel auf Quader in allen denkbaren Größen beschränkt. Kunststoff-Auffangwannen sind durch die neuen Spritzgussverfahren nahezu unbeschränkt bzg. der Formen und gleichzeitig sorgen bei den Standardformen große Stückzahlen für einen günstigen Preis bei diese Produktionsmethode. Durch das Spritzgussverfahren der Kunststoff-Auffangwannen sind auch individuelle Kundenwünsche gerade bei den PE-Auffangwannen wesentlich besser zu realiseren. Wie auch in vielen anderen Bereichen kommt bei der Umwelt-Lagertechnik das Thema 3D-Druck ebenfalls in den Fokus, denn prinzipiell ist auch der 3D-Druck von Kunststoff-Auffangwannen denkbar, bei dem jeder Kunde ohne große Mehrkosten exakt die Auffangwanne produzieren lassen kann, die für seine Gegebenheiten die perfekte Lösung darstellt.  

Analog zu den Stahl-Auffangwannen sind Kunstoff-Auffangwannen mit verschiedene Volumina und Größen erhältlich: Ob als 200l-PE-Auffangwanne , als 1000-Liter-Kunststoff-Auffangwannen für IBC-Container oder auch als befahrbare Bodenschutz-Auffangwanne ist die Auswahl auch in diesem Bereich sehr groß. Wie bereits erwähnt gibt es darüber hinaus verschiedene mobile Auffangwannen bzw. fahrbare Auffangwannen. 


Seite 1 von 6



Seite 1 von 6