Bodenschutzwannen aus Stahl / Fläschenschutzsysteme aus Stahl

Ideal für die lokale Kraftstoffbetankung sind unsere Bodenschutzwannen aus Stahl.

Befahrbare Bodenschutzwannen zum Lagern und Abfüllen von wassergefährdenden Stoffen!

Bodenschutzwanne SkizzeHier geht es zur Übersicht: Katalogseite Bodenschutzwannen

Weitere Informationen zu unseren Stahl-Bodenschutzwannen

Bodenschutzwannen aus Stahl (auch Flächenschutzsysteme genannt, weil man damit große Flächen auskleiden kann und somit effizient verhindert, dass austretende Gefahrstoffe das Erdreich kontaminieren) sind ideal, wenn es um die Lagerung oder auch das Abfüllen großer Mengen Gefahrstoffe der Klassen GHS 1-3 bzw. Flüssigkeiten der WGK 1-3 geht. Eine häufige Nutzung der Stahl-Bodenschutzwannen sind Lagerstätten für Kraftstoffe oder auch als Ort für die lokale Kraftstoffbetankung. Aufgrund der robusten Konstruktionen aus massivem Stahlblech sind die Flächenschutzsysteme extrem belastbar und halten einer Radlast von 500kg stand, so dass sie bspw. mit einem Stapler, Hubwagen oder andern Fahrzeugen direkt befahrbar sind. Das erleichtert nicht nur das Ein- und Auslagern der Gefahrstoffe auf den Bodenschutzwannen, sondern ermöglicht ebenfalls das Betanken der Fahrzeuge ohne viel Aufwand.
Alle Fläschenschutzsystemen aus Stahl bestehen im Prinzip aus drei modular kombinierbaren Elementen: Das zentrale Element sind immer die Stahl-Bodenschutzwannen in verschiedenen Größen, mit denen man die geschützte Fläche flexibel an die gewünschte Größe anpassen kann. Mit den entsprechenden Kreuzverbindern oder Wannenverbindern werden diese zu größeren Fläschenschutzsysteme kombiniert. An den Rändern der geschützen Flächen werden Auffahrrampen oder Auffahrecken montiert, so dass das Befahren mit Hubwagen, Stapler oder anderen Fahrzeugen problemlos erfolgen kann. 

Flächenschutzsysteme aus Stahl sind ideal für die entzündliche oder brennbare Flüssigkeiten. Wenn man allerdings aggressive Säuren oder Laugen lagern möchte, sind die Bodenschutzwannen aus Kunststoff (PE) die bessere Alternative. Alle Informationen zu den Kunststoff-Flächenschutzsystemen und die komplettte Auswahl finden Sie hier


Seite 1 von 2



Seite 1 von 2