Beratung unter 02861 - 80401-52

  Europaweite Lieferung

  Zahlung auf Rechnung (Bonität vorausgesetzt)

  info@lagertechnik-profishop.de

Sonderabfall-Behälter ASK-540-3

2.872,00 € *

Preise zzgl. gesetzlicher MwSt.

Versandkostenfrei nach Deutschland
(Festland ohne Inseln)!

Lieferzeit 5 - 7 Werktage

  • BS9735.7
  • Inhalt: 540 Liter
  • mit durchgehenden Einfahrtaschen
    Der Sonderabfall-Behälter Typ ASK wurde speziell für den zuverlässigen und... mehr
    "Sonderabfall-Behälter ASK-540-3"
    Auffangvolumen: 540 Liter

    Der Sonderabfall-Behälter Typ ASK wurde speziell für den zuverlässigen und absolut sicheren Transport bzw. Lagerung von umweltgefährdenden, gefährlich flüssiger Güter hergestellt. Der Container dient der internationalen Beförderung von Gefahrgütern nach den Verordnungen und Richtlinien ADR / RID / IMDG-Code in den Verpackungsgruppen II und III. Dabei garantieren eine feste und dichte Stahlblechkonstruktion, ein Deckel und eine permanent kontrollierte, hochwertige Materialverarbeitung für einen absolut sicheren und umweltfreundlichen Transport von Sonderabfällen. Durch die Einfahrtaschen und die Kranösen kann dieser Sonderabfall-Container mit Hilfe eines Gabelstaplers, Gabelhubwagens oder Krans problemlos aufgenommen und transportiert werden. Wie gewohnt sind dabei alle Sonderabfall-Behälter made in Germany und in der gewohnten Profiqualität! Außerdem besitzt selbstverständlich auch dieser Sonderabfall-Behälter Typ ASK-540-3 eine UN-Zulassung.

    • Sonderabfall-Behälter Typ ASK-540-3
    • Inhalt: 540 Liter
    • Abmessungen: LxBxH 1200 x 1000 x 1245 mm
    • Eigengewicht: 256 kg
    • stapelbar
    • Auflast: 4000 kg
    • zulässiges Gesamtgewicht: 1010 kg
    • für die Internationale Beförderung von gefährlicher flüssiger Güter nach ADR / RID / IMDG-Code, Verpackungsgruppen II und III
    • angelehnt an die DIN 30741, Teil 1
    • Außenbehälter aus Stahlblech, innen lackiert mit säurebeständiger Farbe
    • PE-Innenbehälter mit großem Schraubdeckel, leicht austauschbar
    • Deckel mit Federentlastung und Dichtung
    • 3 Deckelverschlüsse, davon 1 Verschluss abschließbar
    • selbsttätige Deckelarretierung bei 270°
    • stufenlose Deckeleinstellung bis 80°
    • Peilstab für Leckagekontrolle
    • max. Dichte 1,9 kg/l
    • durchgehende Einfahrtaschen
    • stabile Stapelecken mit Kranösen
    • Aufnahmen für Gabelhubwagen, Gabelstapler und Kran
    • Oberfläche feuerverzinkt
    • UN-Zulassungen: 31HA1/Y/D/0297-BAUER/4000/*
    Technische Informationen:
    Typ

    Inhalt

    ca. (l)

    Maße

    LxBxH (mm)

    Auflast

    zul. Gesamt-

    gewicht (kg)

    Gewicht

    (kg)

    ASK-540-3 540 1200 x 1000 x 1245 4000 1010 256

     

    Transport von Gefahrgütern

    Für Transport umweltgefährdender Stoffe sind u.a. folgende Gesetze, Verordnungen und Richtlinien einzuhalten:

    ADR

    • Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße

    RID

    • Ordnung über die internationale Eisenbahnbeförderung gefährlicher Güter

    IMDG-Code

    • Internationaler Code für die Beförderung gefährlicher Güter mit Seeschiffen 

    GGVSEB

    • Verordnung über die innerstaatliche und grenzüberschreitende Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße, Eisenbahnen und Binnenschiffahrt
    Zeichen Bedeutung:

    Bauart-Codierung

    Verpackungs-Gruppe Gefährdung
    X I sehr gefährlich
    Y II gefährlich
    Z III wenig gefährlich

     

    IBC

    • Intermediate Bulk Container (Großpackmittel)

    DIBt

    • Deutsches Institut für Bautechnik
    Verfügbare Downloads:
    Weiterführende Links zu "Sonderabfall-Behälter ASK-540-3"
    Unser Kommentar zu "Sonderabfall-Behälter ASK-540-3"
    Für die internationale Beförderung von gefährlich flüssigen Stoffen nach ADR/RID/IMDG-Code, Verpackungsgruppen II und III
    Zubehör
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Sonderabfall-Behälter ASK-540-3"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen