Leuchtstoffröhren-Boxen für die Sammlung und Transport

Hier finden Sie eine große Auswahl von Leuchtstoffröhren-Boxen. Diese Boxen dienen der Sammlung und dem sicheren Transport von gebrauchten Leuchtstoffröhren. Durch Stapelecken sind diese Sammelboxen für Leuchtstoffröhren stapelbar. Mit einer Unterfahrhöhe von 100 mm sind die Sammelboxen für Leuchtstoffröhren zum Beispiel per Gabelstapler oder Hubwagen unterfahrbar und transportierbar. Je nach Ausführung passen bis zu 1100 ( Ø 25mm) bzw. 500 ( Ø 37 mm)  Leuchtstoffröhren in eine Box.

Weitere Informationen zu unseren Sammelboxen für Leuchtstoffröhren

Leuchtstoffröhren bestehen in der Regel aus Glas, Metall und Quecksilber und dürfen daher nicht über den normalen Restmüll entsorgt werden, sondern müssen getrennt von anderen Abfällen gesammelt und recyclet werden. In speziell dafür ausgerichteten Verwertungsanlagen werden die gebrauchten Leuchtstoff-Röhren zerlegt und die einzelnen Bestandteile zurückgewonnen und recyclet.
Die speziellen Leuchtstoff-Röhren-Boxen stellen sicher, dass die gebrauchten Leuchtstoff-Röhren in Rahmen der Entsorgung sicher dem Verwertungskreislauf zugeführt werden und die enthaltenen Schadstoffe - insbesondere das in den Leuchtstoffröhren enthaltene Quecksilber - nicht in die Umwelt gelangt. 
Je nach Ausführung werden die Sammelboxen für Leuchtstoffröhren aus Aluminium oder Stahlblech gefertigt und sind abschließbar. Alle Modelle verfügen über eine Unterfahrhöhe von 100mm und sind daher problemlos per Gabelstapler / Hubwagen transportierbar bzw. können entsprechend verladen werden. Gerade die Sammelboxen aus Aluminium überzeugen durch ein geringes Eigengewicht und sind daher mit klappbaren Handgriffen für den manuellen Transport ausgestattet.