Sonderabfall-Behälter / -Container vom Typ SAP für feste und pastöse Stoffe

Unsere Sonderabfall-Behälter des Typen SAP-1 / SAP sind aus 2 bzw. 3 mm dickem Stahlblech gefertigt und dienen speziell der internationalen Beförderung von festen und pastösen Stoffen nach den Richtlinien ADR/RID/IMDG-Code, Verpackungsgruppe I, II und III. Durch die stabilen Stapelecken mit Kranösen, den Deckel mit Federentlastung und Dichtung und den abschließbaren 2 Deckelverschlüssen wird ein absolut sicherer, umweltfreundlicher Gefahrgut-Transport von Sonderabfall als umweltgefährdender Stoff garantiert. Wie gewohnt sind dabei alle Gefahrgut-Container made in Germany und in der gewohnten Profiqualität! Außerdem besitzen alle unsere Gefahrstoff-Container selbstverständlich eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung.